Pantone- / HKS-Proof

Folgende Farbsysteme sind in unserem Proof Drucker hinterlegt:
  • HKS: HKS K, HKS N, HKS Z
  • PANTONE: PANTONE C, PANTONE U, PANTONE M, PANTONE TCX (Textile), PANTONE TPX, PANTONE DS, PANTONE Extended Gamut
  • Toyo
  • DIC

Wir verfügen mit dem EPSON SureColor P9000V Spectro über das Proofsystem mit der präzisesten Farbwiedergabe des gesamten Druckermarktes.1
Laut Fogra ist dieser Proofdrucker in der Lage, über 99% aller Pantone Farben des Pantone Matching Systems wiederzugeben.

Anstelle von bislang erzielbaren 98% aller Pantonefarben kann der neue Proofdrucker 99,94% aller Pantone Farben abbilden. 
Andreas Kraushaar von der Fogra zeigte:

  • Von gemessenen 1729 Farbfeldern aus ISOCoatedV2 und Pantone+ haben
  • 1700 einen Delta-E 00 von kleiner ΔE1
  • 1728 haben einen Delta-E 00 von kleiner ΔE 2,5 (PSD Level A)
  • 1729, also alle haben einen Delta-E 00 von kleiner < ΔE 3,5 (PSD Level B)
  • Fazit: 99,94 % Abdeckung

Proof Hardware: Der SureColor SC-P9000V ist der Drucker mit der akkuratesten Farbwiedergabe des gesamten Druckermarktes1

  • Epson TFP PrecisionCore-Druckkopf und Pigmenttinten mit Orange, Grün und Violett als zusätzlichen Farben
  • Wir drucken mit 11 verschiedenen Pigmenttinten
  • Mithilfe des Violett kann UltraChrome HDX-Tinte eine große Palette an lebhaften Farben sowie tiefe, satte Schwarztöne und dichte Schattenbereiche erzeugen
  • Die neue Photo Black-Tinte verfügt im Vergleich zu vorhergehenden Tinten um eine bis zu 1,5-fach höhere Pigmentkonzentration, die für tiefere Schwarztöne sorgt. 
  • UltraChrome HDX-Tinten für lange Haltbarkeit entwickelt. Insbesondere im Gelb-Bereich wurden die Schwächen der früheren HDR-Tinten ausgemerzt. 

Proof Software: In unserem Proof Server sind Sonderfarben wie Pantone und HKS in einem dreidimensionalen Farbraum hinterlegt.

Wir verwenden keine CMYK Alternativen für für Pantone oder HKS, sondern nutzen präzise 3D abgebildete Farbwerte, die direkt im Proof Server hinterlegt sind und den vollen Farbraum unseres 11-farbigen Proof-Systemes nutzen. Dadurch können wir HKS und Pantone Schmuckfarben sehr präzise wiedergeben.

Leuchtendes HKS 43 K, frisches Pantone 801 C? Hervorragend simuliert.

Natürlich sind bei Neonfarben und Silber oder Gold Grenzen gesetzt. Das kann derzeit kein Proof Drucker. Aber unsere Pantone- und HKS-Proofs liegen oft nahe am Original. Und so prüfen zahlreiche unserer Kunden, ob sich in Sachen Farbe ein Pantone Druck lohnt, oder ob auch mit
Euroscala Farben ein ähnliches Ergebnis erzielt werden kann.

Pantone Coated oder Uncoated, HKS K oder N: Ein großer Unterschied.

Wir proofen auf vier Papieren. Für ISOCoated V2 Proofs, die den Druck auf Bilderdruckpapier simulieren, verwenden wir ein Fogra zertifiziertes 245gr/qm Gravure Proof Paper, das durch seine hochwertige Haptik besticht und für höchste Farbräume ausgelegt ist.
Für ISOUncoated Proofs, die den Druck auf Naturpapier simulieren, verwenden wir ein mattes 120gr/qm Proofpapier, das mit seiner Naturpapier-Struktur auch im Aussehen und im Griff ungestrichenen Papieren sehr nahe kommt.
In unserem Proofserver sind für Pantone C und U bzw. HKS K und N unterschiedliche Farben definiert.
Sie können Ihrem Kunden also hervorragend zeigen, wie in Haptik und Farbigkeit seine 5-farbige Broschüre mit CMYK und HKS 43 auf Naturpapier bzw. auf Bilderdruckpapier aussehen würde, denn er hält nicht nur unterschiedliche Farben, sondern auch sichtbar und fühlbar unterschiedliche Papiere in der Hand.

Für Sie als Gestalter ist dabei wichtig:
Bitte legen Sie für Bilderdruck Proofs in Ihrem Layoutprogramm die korrekte Pantone C ("Pantone 201 C") oder HKS K ("HKS 43 K") Farbe oder für Naturpapierproofs mit PANTONE das passende Pantone U ("Pantone 201 U") oder HKS N ("HKS 43 N") Farbfeld an. Nur so erreichen Sie das beste Proofergebnis.

Proofen von HKS und Pantone Rasterflächen
In unserer Proofsoftware Stand 2011 sind jetzt Rasterflächen von HKS und PANTONE deutlich besser darstellbar als bisher.

Dennoch gilt: Rasterflächen, Verläuft oder ein Graustufen-Bild, das in einer PANTONE-Farbe eingefärbt ist, können vom tatsächlichen Ergebnis abweichen.

Was ist mit PANTONE Plus und HKS 3000+?
Unser Proofserver hat auch für alle modernen HKS 3000+ und die meisten PANTONE Plus Farben aus den aktuellen Farbfächern Farbtöne hinterlegt, auch die neuen PANTONE Extended Gamut Farben aus 2016 können geprooft werden. Gerne können Sie uns daher auch Proof Daten mit den neuen HKS 3000 Plus und Pantone Plus Farben senden.
 

Weitere Infos und zahlreiche Bildbeispiele finden Sie auf unserem Blog Proof.de:

 

1 Der SC-P9000V deckt über 99 % der Pantone-Palette ab. Er ist somit nach Stand Juni 2015 im Vergleich mit anderen Großformat-Tintenstrahldruckern und Proofern mit 10 oder weniger Farben der akkurateste Drucker der Branche.

Die Marke PANTONE® ist Eigentum von Pantone LLC. Abdeckung der PANTONE FORMULA GUIDE Solid Coated-Palette von 99 %, basierend auf einem Druck auf Epson Proofing Paper White Semimatte, gedruckt mit einem Epson-Druckertreiber in 2880 x 1440 dpi. Die PANTONE-Abdeckung kann bei Verwendung von RIPs  wie Fiery etc. schwanken.